Samstag, 15. Februar 2014

Grüne Frühlingsträume

Im Winter ist es viel zu kalt. Nicht nur mir, sondern auch den Pflanzen. Deshalb bleiben viele unter der Erde und verstecken sich, geschützt von einer dicken Schicht Bettdeckenerde. Auch ich habe mich versteckt und einfach mal Pause gemacht, balkongeschlummert, abgeschaltet. Ich bin eindeutig keine Wintergärtnerin und da mein Balkon auch ohne mich und vor allen Dingen meine Gießkanne ganz gut überlebt, konnte ich mich anderen Dingen widmen. Hier im Norden ist es eben nicht nur kalt, sondern auch schön nass und da gießt sich das ein oder andere Pflänzchen von allein. Praktisch!

Nun aber raus aus den Federn, aufwachen aus dem Schlummer. Wenn sich die Sonne durch die kahlen Bäume schiebt, kommt ab und zu schon ein Frühlingsgefühlchen hoch und damit wachsen schon die ein oder anderen Tomatenpläne, Chiligedanken und grünen Träume. Die Sonne ist die beste Gießkanne für gute Balkonideen. Jetzt kann es wieder losgehen. Die Gewächshäuser warten schon...


Keine Kommentare:

Kommentar posten